Ios 12.3.1 herunterladen

Gemäß den Versionshinweisen von Apple für iOS 12.3.1 enthält die Softwareversion für kompatible iPhone-, iPad- und iPod touch-Hardware Patches und Korrekturen für Probleme, die hauptsächlich mit der Messages-Anwendung zu tun haben, sowie Probleme beim Erstellen und Empfangen von VoLTE-Anrufen (Voice Over LTE) für einige Benutzer. Denken Sie daran, eine saubere Wiederherstellung wird Ihr Gerät sauber wischen und es zu seinen Werkseinstellungen bringen, was bedeutet, dass Sie alle Ihre Einstellungen und Dateien verlieren. Nehmen Sie daher ein Backup von allem mit iTunes oder iCloud, das Sie später wiederherstellen können, nachdem Sie iOS 12.3.1 auf Ihrem Gerät installiert haben. Apple hat iOS 12.3.2 für das iPhone 8 Plus (und nur das iPhone 8 Plus) veröffentlicht, das einen Fehler behebt, der im Portrait-Modus auf diesem Gerät gefunden wurde. iOS 12.3.1 bleibt die aktuelle Version von iOS für alle anderen kompatiblen Geräte. Das IOS 12.3.1-Softwareupdate enthält einige hilfreiche Fehlerbehebungen, die speziell darauf abzielen, ein Problem mit dem Tätigen und Empfangen von VoLTE-Telefonanrufen auf dem iPhone zu beheben, ein Problem zu beheben, bei dem unbekannte Nachrichten-Absender nicht gefiltert würden, wenn die unbekannte Absenderfilterfunktion aktiviert wäre, und ein Problem behebt, bei dem die Schaltfläche “Junk/Spam iMessage melden” in einigen Nachrichten fehlte. Die vollständigen Versionshinweise, die dem Download dieses Updates beigefügt sind, sind unten enthalten. Die Veröffentlichung von iOS 12.3.1 hat viele mit ihrer Schnelligkeit blind und kommt mit wichtigen Fehlerbehebungen, anstatt wichtige Funktionsverbesserungen anzubieten. VoLTE steht für Voice Over LTE, das ist im Grunde die Fähigkeit, Sprachanrufe in einem LTE-Netzwerk zu tätigen. Wenn man bedenkt, dass eine VoLTE-Anrufbehebung in den Fehlerbehebungen erwähnt wird, ist es möglich, dass iOS 12.3.1 nach den letzten iOS 12-Updates, die eine kleine Anzahl von Benutzern weiterhin gemeldet hat, anhaltende Anrufschwierigkeiten oder “Kein Dienst”-Probleme beheben kann. Genauer gesagt hat Apple ein Problem in iOS 12.3.1 behoben, das das Erscheinen der Option “Junk melden” verhinderte, was wiederum verhinderte, dass Benutzer eine bestimmte unerwünschte iMessage als Junk meldeten. Apple hat auch ein Problem frontal angegangen, das bestimmte Nutzer daran hinderte, Anrufe über LTE zu tätigen und zu empfangen. Hier ist das komplette Changelog des iOS 12.3.1 Software-Updates: Wir sonnen uns in der Herrlichkeit von iOS 12.3 zum Zeitpunkt des Schreibens, und bereits hat Apple das nächste Software-Update, iOS 12.3.1, gesät.

Dies ist keine erdschütternde Veröffentlichung, da es ein paar Fehler im Zusammenhang mit VoLTE und iMessage behebt. Wenn Sie Probleme mit VoLTE auf bestimmten Netzbetreibern hatten, sollte diese Version dieses Problem beheben. Darüber hinaus haben Sie möglicherweise bemerkt, dass der iOS-Junk-Nachrichtenfilter manchmal nicht wie vorgesehen funktioniert, sodass Junk-Nachrichten in Ihren Hauptposteingang eindringen können, und das neueste Update behebt auch dieses Problem. Für diejenigen, die den Zeitplan für Softwareupdates befolgten, wurde iOS 12.3.1 ohne Beta-Testzeitraum veröffentlicht. Unterdessen bleibt iOS 12.4 in aktiven Beta-Tests, zusammen mit macOS 10.14.6. Benutzer können iOS 12.3.1 auch über iTunes herunterladen und installieren, indem sie ein iPhone oder iPad mit einem Computer verbinden und die Software auf diese Weise aktualisieren. Apple hat offiziell iOS 12.3.1 als inkrementelles Update auf seine große iOS 12.3-Version veröffentlicht, die erst letzte Woche in die Öffentlichkeit geschoben wurde.

This entry was posted in Uncategorized by Meegan. Bookmark the permalink.